ARD „Ich bin doch kein Rassist! Oder?“

ARD Echtes Leben / HR Engel fragt …

Gemeinsam mit meinem Kollegen Philipp Engel war ich unterwegs, um über (versteckten) Rassismus zu sprechen. Welche Klischeebilder haben wir alle in unseren Köpfen und wie werden wir sie wieder los? Warum reicht es nicht, einfach nur zu sagen: „Ich bin doch kein Rassist.“ Was können wir tun für einen rassismussensiblen Umgang miteinander?

Philipp Engel begibt sich auf die Reise sein eigenes Weißsein kritisch zu hinterfragen und spricht mit Menschen auf der Straße über Privilegien.

Während Philipp unterwegs ist treffe ich mich mit Menschen, die Rassismuserfahrungen machen und begegne jungen Erwachsenen der Gruppe „Youth Against Racism“. Welche rassistischen Bilder haben sie verinnerlicht? Wie gehen sie damit um?

Zum Ende sprechen Philipp Engel und ich mit Lorenz Narku Laing, der einen Einblick in wissenschaftliche Hintergründe gibt und Tipps hat, wie wir mit Rassismus umgehen können.

Hier gibt es die Sendung in der ARD-Mediathek zu sehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.